Err

Ihr Konto
Ihr Warenkorb 0 0,00 €
Suchen Sie nach Produkten oder Stichworten.
FOLLOW US
HABEN SIE EINE FRAGE?
• (+376) 73 74 76
Mo—Fr von 9—13 und 14—19 Uhr
[email protected]
KOSTENLOSER VERSAND
auf Bestellungen von TEILEN / ZUBEHÖR / BEKLEIDUNG
• für Einkäufe ab 80€ innerhalb Frankreichs
• für Einkäufe ab 180€ innerhalb Europäische Union
SICHERE BEZAHLUNG
• Kreditkarte
• Überweisung
• PayPal
Preis
5999-7899
Lager
Warenkorb
Suchen Ihr Warenkorb

New META POWER SX

Das neue META POWER SX

Wie das META SX ist auch das neue META POWER SX auf Leistung und Engagement ausgelegt, unabhängig vom Schwierigkeitsgrad der Trails, auf denen es bewegt wird. Ein E-Enduro das Spaß macht, schnell fährt und viele Kilometer zurücklegen kann.

Für das Modelljahr 2022 bekommt es einen neuen Look und ist jetzt mit gemischten Laufrädern ausgestattet (29"-Vorderrad / 27,5"-Hinterrad).

Wir möchten unsere Bikes stetig verbessern. In diesem Bestreben, uns immer weiter nach oben zu bewegen, nutzen wir unsere früheren Plattformen, um bestimmte Bereiche zu identifizieren, die verbessert werden müssen. Nach zwei Jahren treuer Dienste, haben wir das META POWER 29 und das SX umgestaltet. Sie sind nun ein und dasselbe. Die Geometrie musste komplett überarbeitet werden, ebenso wie die Kinematik. Dank dieser Erfahrung können wir nun die erfolgreichste Version des META POWER präsentieren, das jemals produziert wurde: das neue META POWER SX!
Die Ausstattung des META POWER SX mit 29"- und 27,5"-Laufrädern ist nicht nur ein Trend, dem wir folgen. Auf diese Weise haben Vorder- und Hinterrad einen viel ausgewogeneren Grip: Das große 29"-Vorderrad bietet mehr Vertrauen und bessere Abrolleigenschaften, während das 27,5"-Hinterrad besseres Handling und mehr Reaktionsfreudigkeit mitbringt.
Das Ergebnis ist ein agileres Bike, was leichter am Berg zu fahren, effizienter beim Bremsen und dynamischer beim Pushen ist.

Aluminium ist erneut unser Material der Wahl, was es uns wieder einmal ermöglicht hat, sämtliche Änderungen der Laufradgröße mit einer Anpassung der Geometrie zu verbinden.
Ein kürzerer Reach, ein steilerer Lenkwinkel und längere Kettenstreben ermöglichen dem Fahrer eine zentrale Position im Bike, was zu mehr verzeihenden Fahreigenschaften und einem Zuwachs an Präzision der Fahrtechnik führt.

Eine der wichtigsten Änderungen ist das Fahrwerk. Abgesehen von der überarbeiteten Kinematik, die mehr Dynamik erzeugt, haben wir die Steifigkeit des Hinterbaus an die Gesamtdynamik des Bikes angepasst. Durch zweireihige Lager von Enduro Bearings werden alle unerwünschten Verformungen eliminiert. Das neue META SX bietet damit ein perfektes Management von Flex und Steifigkeit, um Grip, Komfort und Leistung zu generieren.

Zusätzlich bieten wir nun – wie beim META POWER TR und dem META TR – einen „Flip Chip“ an der Dämpferaufnahme an, um die Geometrie bestmöglich einzustellen und an deinen Fahrstil anzupassen!
Mit diesem System kannst du die Höhe des Tretlagers sowie den Lenk- und Sitzwinkel in Sekundenschnelle beeinflussen. Je nach Vorliebe, kannst du zwischen einem dynamischen Bike, das perfekt für kräftige Antritte geeignet ist, und einem progressiven Bike wählen, das ideal für Ausflüge in den Bikepark oder auf anspruchsvolleren Strecken ist.

Als E-Bike- und Gravity-Marke wissen wir, wie wichtig es ist, mit renommierten Spezialisten zusammenzuarbeiten. Das META POWER 29 mit dem Shimano EP8-Motor auszustatten, war eine naheliegende Entscheidung:
– Der Motor verfügt über ein hohes Drehmoment (85 Nm), mit optimierten Leistungskurven.
– Das Ergebnis ist ein geschmeidiges Bike mit mehr Kontrolle über den Grip und reaktivem Pedalierverhalten.
– Der 630 Wh Akku erhöht die Kapazität um das Zehnfache: perfekt für ganztägige Fahrten.
– Akku und Motor sind möglichst tief positioniert, für eine optimale Gewichtsverteilung.
– Eine neue Motoraufhängung in Kombination, mit einem Protektor der neuen Generation, nutzt die kompakte Motorgröße und verringert das Risiko von unerwünschtem Bodenkontakt.

Schließlich haben wir an einem Detail gearbeitet, das den feinen Unterschied ausmacht: das Finish.
Die Schweißnähte wurden sorgfältig nachbearbeitet, um sie weitestgehend zu reduzieren, ohne die Stabilität des Rahmens zu beeinträchtigen.
Die Verlegung von Leitungen und Zügen wurde sorgfältig für eine einfachere Wartung gestaltet. Sie sind im Unterrohr leichter zugänglich, während sich an den Rahmenöffnungen Dichtungen befinden, die einen perfekten Sitz gewährleisten und das Eindringen von Wasser und Schlamm verhindern.
Auch der Einbau eines Flaschenhalters wurde erleichtert.