Err

Ihr Konto
Ihr Warenkorb 0 0,00 €
Suchen Sie nach Produkten oder Stichworten.
FOLLOW US
HABEN SIE EINE FRAGE?
• (+376) 73 74 81
Montag–Freitag 09.00–19.00 Uhr
• store@commencal.com
KOSTENLOSER VERSAND
auf Bestellungen von TEILEN / ZUBEHÖR / BEKLEIDUNG
• für Einkäufe ab 50€ innerhalb Frankreichs
• für Einkäufe ab 150€ innerhalb Europas
• für Einkäufe ab 350€ weltweit
SICHERE BEZAHLUNG
• Kreditkarte
• Überweisung
• PayPal
thumbs

RAHMEN META AM V4 650B PURPLE 2016

-36%
1.099,00 €
(-36,40%) 699,00 €
Erhältliche Größen :
Auf Lager
10% RABATT AUF DEN PREIS INKL. STEUER bei Abholung in unserem showroom in Andorra - Kontaktieren sie uns!
KOSTENLOSER VERSAND auf Bestellungen von TEILEN / ZUBEHÖR / BEKLEIDUNG - Für Einkäufe ab 50€ innerhalb Frankreichs - Für Einkäufe ab 150€ innerhalb Europas - Für Einkäufe ab 350€ weltweit
{{::translation.needHelp.label}}
  1. |Beschreibung|

    HIGHLIGHTS

    2016 META AM 650B, dreifach konifiziertes Aluminium 6066, versteckte Zugführung im Oberrohr und konisch geformtes Steuerrohr.

    „Kein COMMENCAL Bike hat bisher so viele Diskussionen ausgelöst und Aufmerksamkeit erregt. Für lange Zeit dachten wir, Allroundbikes (Trail, Enduro, Bikepark) existieren nicht. Noch nicht ..."
    – MAX COMMENCAL

    Schaut man sich Produkte der Oberklasse an, gibt es zwei Kategorien: Karbon und Aluminium. Aus den folgenden Gründen vertrauen wir weiterhin auf Aluminium: Beständigkeit in der Produktion, Strapazierfähigkeit bei harter und intensiver Beanspruchung sowie Widerstandsfähigkeit gegen Stöße und Schläge bei den täglichen Ausfahrten.

    Das META AM in der Version 4 ist aus 6066er Aluminium gefertigt. Wir gehen an die Grenzen des Materials, ohne dabei die Zuverlässigkeit des Rahmens zu verändern. Das Beste vom Besten. Aber keine Sorge, wir verzichten weder auf Haltbarkeit, noch auf Sicherheit.

    Alle Rohre sind dreifach konifiziert, mit optimierten Rohrformen für noch mehr Sicherheit. Die Rahmengeometrie hat den „richtigen" Sitzrohrwinkel zum pedalieren und einen 66° Lenkwinkel um auch den krassesten Abfahrten mühelos ins Auge zu sehen. Die bis zur Perfektion ausgereifte Kinematik bietet eine bessere Federkennlinie für mehr Traktion und Feedback. Der Dämpfer ist leichter zugänglich und das Tretlager liegt tief, für ein einzigartiges Fahrgefühl. Maschinentests haben den Rahmen extrem gefordert, wie immer. So bauen wir unsere neue All Mountain Waffe.

    Es ist großartig bergauf, mit seinen 150mm Federweg aber genauso gut durch Downhill-Passagen zu bewegen.

    Ohne zu vergessen womit sich COMMENCAL einen Namen gemacht hat ­– Freude, Leistung und Design – haben wir mit diesem Bike Ruf und Identität ausgebaut. Warum also aufhören, wenn es so gut läuft.


    Dieses COMMENCAL Bike ist es, Sie werden es lieben!

     

    IN KÜRZE


    GEWICHT 3,15 kg
    FARBE

    Violett



    GEOMETRIE
     & GRÖSSEN

    Hier klicken



    ZUBEHÖR


    Kettenstrebenprotektor
    Mud guard
    Sitzstrebenprotektor
    Rahmendichtung (interne Zugführung)
    Hinterradachse SRAM MAXLE ULTIMATE 142 x 12 mm





  2. |Tech|
    FAHRRAD-TYP All Mountain/Enduro vollgefedert
    RAHMENMATERIAL Aluminium 6066, dreifach konifiziert
    FEDERWEG 150 mm
    DÄMPFER EINBAULÄNGE / HUB  200 mm / 57 mm
    PIGGY BACK KOMPATIBEL Ja
    DÄMPFER SPACER 22,2 x 10 mm oben / 14 x 10 mm unten
    GABELHÖHE EMPFOHLEN / MAX. 544 mm / 554 mm
    STEUERSATZ Konisch 1 1/8" / 1 1/2"
    STEUERSATZ TYP Semi-integriert ZS44 / ZS56
    MAXIMALE REIFENBREITE (ETRTO) 57 mm
    BREMSAUFNAHME Postmount 160 mm
    MAX. BREMSSCHEIBENGRÖSSE 203 mm
    DURCHMESSER SATTELSTÜTZE / -KLEMME 31,6 mm / 34,9 mm
    INNENLAGER Pressfit BB92
    ISCG ISCG 05
    UMWERFER TYP Nicht kompatibel
    HINTERRADNABE KOMPATIBILITÄT 142 x 12 mm
  3. |Größen|
              
  4. |Fotos|
  5. |Video|








  6. |Tutorials|

  7. |Presse|
    „Man füge einen 66 Grad Lenkwinkel hinzu und selbst wenn wir das Limit deutlich überschritten haben, hat das META nie seinen Grip aufgegeben und uns vor unserer eigenen Dummheit bewahrt."
    „In Kürze: Alles was man braucht, um das Potenzial dieses hervorragenden Bikes – mit tollem Preis-Leistungsverhältnis – voll auszuschöpfen, wenn man das Glück hat, es den Trail hinunter jagen zu können."
     
    – „What Mountain Bike"

    „Ein rennbereites Enduro-Gewinnerbike, schnell auf Downhill-Passagen, was jeden überrascht, wenn es den Trail mal andersherum bergauf geht ..."
     
    – „Vélo Vert"

    „Das COMMENCAL hält perfekt und präzise seine Spur, ohne dabei zu steif zu sein."
    „Trotz seiner rowdyhaften Gestalt lässt sich das COMMENCAL einfach handhaben."
     
    – „Vélo Vert"

    „Alles ist angenehm komfortabel. Mit diesem Cockpit fühlt man sich sofort Ungezwungen."
     
    – „Vélo Vert"

    „Ob in rot, violett, schwarz oder gelb; Das META findet seinen Weg in Ihr Herz durch zahlreiche Austattungsvarianten zu Preisen, die zu gut sind um wahr zu sein und Ihr Portemonnaie schonen."
    „Der in das Oberrohr integrierte Dämpfer ist gut geschützt vor Schlamm und gleichzeitig der Ursprung lebhafter Fahreigenschaften, die jeden verfügbaren Millimeter ausnutzen."
     
    – Mehr lesen auf „Dirt"

    „Das Heck dieses Bikes schreit nach einem kräftigen Antritt."
    „Maßgeschneidert für Enduro-Touren hat dieses COMMENCAL ein langes Oberrohr – nach aktuellen Standards – kombiniert mit einem Mini-Vorbau und einem breiten Lenker, der schon bei kleinen Lenkbewegungen ein Maximum an Präzision bietet."
     
    – „Bike Magazine"

    „Dieses Bike punktet auch auf steilen Strecken mit engen Kurven, ohne Störungen."
    „Es ist als wäre die Piste geräumt. Das Bike verlangt technisch und körperlich sehr wenig von seinen Fahrern. Es fährt sich sehr angenehm, einfach und verzeiht Fehler."
     
    – „Big Bike"

    „Machen Sie sich bereit ‚King of the Mountain‘ auf allen Abfahrten zu sein. Denn die Linienpräzision des META AM V4 ist unvergleichlich. Egal wie schroff der Trail auch wird, durch den hohen Stack und den langen Rahmen bleibt das Bike in der Spur und hält das Selbstvertrauen hoch."
     
    – „Enduro MTB"

    „Die Position während des Fahrens ist so gut, dass man jederzeit die Kontrolle über das Bike behält."
    „Es gibt keine außen verlegten Leitungen, was dem Bike ein sehr aufgeräumtes Aussehen verleiht."
     
    – Mehr lesen auf „MTB Mag"

    „Es verlangt regelrecht nach einer schnellen Fahrweise, sodass man beinahe über den Trail fliegt."
    „Bergauf-Passagen waren kein Problem mehr, sondern machten sogar Spaß."
     
    – Mehr lesen auf „Dirt.de"

    „Das Commencal Meta AM V4 ist ein Bike, das man ‚out-of-the-box‘ fahren kann. Die Ausstattung ist absolut sinnvoll und die verbauten Teile passen stimmig ins Gesamtbild."
     
    – Mehr lesen auf „Dirt Mountainbike.de"

    „Das META hat die unfehlbare Eigenschaft, das Vorderrad genau dort platzieren zu können, wo man es haben möchte. Egal wie ruppig das Gelände oder wie eng die Kurven sind."

    „Egal wer es fuhr, es schafft Gier nach Geschwindigkeit und niemand konnte widerstehen. All unsere Tester haben die hervorragende Mischung aus Verspieltheit und Ausgeglichenheit gelobt."

     
    – „What Mountainbike"

    „Drops, Sprünge, Geröll und Steilhänge – die länger und größer sind als mir lieb ist – werden kleiner, geschmeidiger und leichter zu bewältigen. "

     
    – „Singletracks"

    „Die Teile im Cockpit von COMMENCALs Hausmarke waren wohl die größte Überraschung im Komponenten-Check. Die Kombination aus 50mm Vorbau und 780mm Lenker haben meinen Nerv genau getroffen und ich sehe keinen Grund sie auszutauschen."

     
    – „Singletracks"

    „Das COMMENCAL kann mit harter Hand durch Kurven manövriert werden und fährt sich dabei wie ein lockerer Enduro-Racer, geschaffen um sich einzufräsen, Steine zu zerstäuben und die Linie zu halten, egal was im Weg liegen könnte. Es kann aber auch in kurzen, kontrollierten Drifts und Spurts, elegant um die fiesen Stücke zirkeln."

     
    – Mehr lesen auf „Pinkbike"

    „Schnurstracks auf eine künstliche Strecke und ich habe mich sofort wohl dabei gefühlt das Bike in die Kurven zu werfen, durch Anlieger zu ballern und zu versuchen die Sprünge nicht zu zerstören."

     
    – Mehr lesen auf „IMB"

    „Das Heck ist am Beginn des Federwegs nachsichtig genug um gute Traktion zu bieten und im mittleren Federweg stramm genug um verspielt zu sein."

    „Lange Anstiege auf der Straße sind erträglich, technische Anstiege werden durch das aktive Fahrwerk unterstützt. Bei Sprints war das Bike unterstützend genug um keine Kraft zu rauben, aber nachsichtig genug um durch die ruppigen Sektionen zu überwinden."

     
    – Mehr lesen auf „Vital MTB"

    „Die Kombination aus langem Radstand (1193 mm) und potentem Fahrwerk verleiht dem Bike Leichtgängigkeit und gibt Selbstvertrauen."

    „Dank der relativ hohen Front fühlt man sich als Pilot immer als Herr der Lage, selbst auf den steilsten Abfahrten, ohne das es sich auf flacherem Gelände schlechter Anfühlt."

     
    – Mehr lesen auf „EnduroMTB"

    „Die zentrale Position sorgt für eine Gewichtsverteilung die es einem ermöglicht Hindernisse agil zu überwinden und gibt einem das Gefühl, auf einem viel leichteren Rad unterwegs zu sein."

    „COMMENCAL hat großartige Arbeit geleistet, bei Abfahreten bleibt es eine Rakete."

     
    – Mehr lesen auf „MTB Pro"

    „Auf den ersten Blick erkennt man: Das META ist noch immer widerstandsfähig, robust und mächtig."

     
    – „Wallride"

    „Aluminium verleiht dem Bike Effektivität bei gleichzeitiger Erhaltung von Dynamik. Hier wurde eine sehr gute Balance zwischen Komfort, Reaktionsfähigkeit und effektivem Pedalieren gefunden."

    „Es ist schnell und lässt Raum für Spaß."

     
    – Mehr lesen auf „VOJO"

    „Sofortige, leichte Benutzbarkeit. Das Einleiten eines Manövers erfolgt unmittelbar; oder zumindest fast."

    „Die beste Charaktereigenschaft des META: Spaßvermittler!"

    „Beim Pedalieren ist das META konkurrenzlos. Nur wenig bis kein Pedalrückschlag, ganz egal bei welcher Fahrwerkseinstellung."

     
    – Mehr lesen auf „Endurotribe"

    „Der RIDE ALPHA Sattel ist ein voller Erfolg. Nicht nur in Bezug auf das Design, sondern auch in Sachen Komfort und Form."

    „Der RIDE ALPHA Sattel und das Cockpit bieten überraschenden Komfort."

     
    – Mehr lesen auf „VOJO"

    „Abwärts bleibt die bevorzugte Richtung."

    „Es ist komfortabel während jeglicher Bewegungsabläufe, egal bei welchem Gefälle."

     
    – „BIKE France"

    „Mit dem relativ flachen Lenkwinkel, dem langem Reach und Oberrohr erwartet man nichts anderes als Laufruhe und Sicherheit auf steilen und technischen Trails."

     
    – Mehr lesen auf „MTB Mag"
  8. |Bilanz|
    2016
    CECILE RAVANEL (Elite Women) UCI EWS #8 Italy - 1st
    CECILE RAVANEL (Elite Women) UCI EWS #7 France - 1st
    CECILE RAVANEL (Elite Women) UCI EWS #6 Canada - 1st
    CECILE RAVANEL (Elite Women) UCI EWS #5 USA - 1st
    CECILE RAVANEL (Elite Women) UCI EWS #4 Italy - 1st
    CECILE RAVANEL (Elite Women) UCI EWS #3 Ireland - 2nd
    CECILE RAVANEL (Elite Women) UCI EWS #2 Argentina - 1st
    CECILE RAVANEL (Elite Women) UCI EWS #1 Chile - 1st